Royal Ranger – Gruppen (Kinderkirche Aufwind)

Die Starter (6-9 Jahre)

Wir Starter sind eine echte Rasselbande!!

Aufmerksam entdecken wir die Tier- und Pflanzenwelt. In sechs Stufen erforschen wir je ein Tier mit seinem Umfeld – vom Salamander bis zum Adler. Zur Belohnung erhalten wir dafür Abzeichen für unser Fahrtenhemd.

Durch die kleineren und größeren Herausforderungen, die wir Starter erleben, lernen wir auch aufeinander zu achten. Zusammen mit unseren Freunden wachsen wir zu einem Team heran.

Zu dieser Altersstufe gehört das Team der Kaiserpinguine sie wird von Silke geleitet und trifft sich montags.

———————————————————————————————————


Die Kundschafter (9 – 12 Jahre)

Als Kundschafter gibt es schon eine Menge zu lernen. Angefangen mit der Beobachterstufe erfahren wir bis zur Meisterstufe Einiges über Pfadfindertechniken, Natur und Erste Hilfe.

Ganz praktisch lernen wir Knoten und üben uns im Umgang mit Werkzeug, Karte und Kompass. Auch das Feuer machen darf nicht fehlen.
Kleine Prüfungen zeigen uns was sie schon alles gelernt haben. Wenn sie erfolgreich absolviert wurde bekommen wir einen Aufnäher für die Kluft.

Und dann sind da noch die Camps. Wir übernachten in unserem selbst aufgebauten Schlafzelt und kochen unser Essen über offenem Feuer.
Als Kundschafter ist es uns wichtig Selbständigkeit zu erlernen. Unser Leiter ist zwar immer dabei, aber einige Aufgaben, wie den Campaufbau, Holz hacken und Kochen, meistern wir jetzt selbst.

Das Team der Delhine, trifft sich mit ihrer Teamleiterin Silke Samstags.
Die Seeadler werden auch von Silke geleitet, treffen sich zusammen mit den Kaiserpinguinen am Montag.
Das Team der Geparden wird von Renate geleitet und trifft sich donnerstags.

———————————————————————————————————


Pfadfinder (12 -14 Jahre), nach Absprache freitags 18:00 – 20:00 Uhr

Die erlernten pfadfinderischen Fähigkeiten werden gefestigt und kommen in Camps und Haiks immer öfter zum Einsatz. In dieser Altersgruppe wird gebaut und weitere anspruchsvollere Aufgaben an die Pfadfinder gestellt.

Jetzt ist es an der Zeit auch mal Verantwortung zu übernehmen. Einzelne Programmpunkte werden nun von den Pfadfindern selbst geplant und geleitet.  Ab 14 Jahren eröffnet sich für uns die Möglichkeit, das Gelernte in einer Ausbildung zum Juniorleiter umzusetzen.

 

Das Team der Huskies leitet Robert und trifft sich nach Absprache freitags.
———————————————————————————————————

Pfadranger (15 – 17 Jahre), nach Absprache freitags 18:00 – 20:00 Uhr

Die Pfadranger können nun alles, was zum Pfadfinderleben dazu gehört. Jetzt geht es vielmehr darum das erlernte an die jüngeren Kundschafter oder Pfadfinder weiterzugeben und dadurch den Aspekt des Dienens und Leitens kennen zu lernen. Die Möglichkeit dazu bieten die Royal Rangers in Inlands- sowie Auslandseinsätzen, den sogenannten RIDE’s. Auch in dieser Altersstufe gibt es für die Teenager die Möglichkeit Leiterkompetenzen auf einem JLTC (Juniorleitertrainingscamp) zu erwerben und im Stamm dadurch auszubauen, das sie bei den Startern oder Kundschaftern als Leiter bzw. Co-Leiter mitarbeiten.

Das Team der Eisbären trifft sich zusammen mit den Huskies am Freitrag.